Logo WM Maierhofer AG

WM AG-Newsletter-System


WM AG Newsletter 82/2017 – Empfehlung für Gewerbe und Industriekunden in Bezug auf die Errichtung von Photovoltaik Anlagen für den Eigenverbrauch

Newsletter Header 02

Newsletter 82/2017

11. Oktober 2017

 

Empfehlung für Gewerbe und Industriekunden in Bezug auf die Errichtung von Photovoltaik Anlagen für den Eigenverbrauch   

 

Sehr geehrte Partner!

Unser Partner Clean Capital führt derzeit verstärkt Gespräche mit Gewerbe und Industriekunden in Bezug auf die Errichtung von Photovoltaik Anlagen für den Eigenverbrauch.

Speziell im Zusammenhang mit der erwarteten Förderung der österreichischen Abwicklungsstelle für Ökostrom (OeMAG) ist ein Investment in diesem Bereich äußerst wirtschaftlich und interessant. Für die Betriebe besteht sowohl die Möglichkeit Anlagen mit Eigenmittel zu finanzieren aber auch über ein Contractingmodell langfristig günstige Strompreise zu fixieren.  

Sollten Sie daher Kontakt zu Gewerbe- oder Industriekunden haben, die für eine Photovoltaik-Anlage in Frage kommen freuen wir uns, wenn Sie uns die Kontaktdaten übermitteln.  

 

Der Ablauf für einen Kunden wäre wie folgt:

Ihre genannten Betriebe wird Clean Capital kurzfristig telefonisch kontaktieren um einen Termin für eine Besichtigung vor für eine Evaluierung/Machbarkeit zu vereinbaren. 

In diesem Zusammenhang bekommt der interessierte Kunde ein Angebot für den OeMAG-Antrag; die Kosten dafür betragen je nach Anlagengröße bis zu 2.000,- €. 

Der Kostenersatz wird aber nur dann in Rechnung gestellt, wenn er die Förderungszusage bekommt und die Anlage nicht bei Clean Capital bestellt.  

Sollte es zu einem Auftrag für die Errichtung der Anlage kommen wird in diesem Zusammenhang eine Vertriebsprovision angeboten.     

Im Anhang erhalten Sie eine Unternehmenspräsentation der Clean Capital sowie Unterlagen zu der ÖmAG Einreichung und eine Referenzliste der Clean Capital.      

Bitte schicke Sie Ihre Empfehlungen an var a0 = „office“; var a1 = „@“; var a2 = „wm“; var a3 = „-“; var a4 = „ag“; var a5 = „.“; var a6 = „at“; document.write(a0 + a1 + a2 + a3 + a4 + a5 + a6); „>. Wir leiten diese dann Clean Capital weiter und betreuen den weiteren Projektverlauf.    

Wir freuen uns auf zahlreiche Empfehlungen

 

Ihr Team der WM AG

Unsere Produktempfehlungen sowie das Bestellformular finden Sie bei den weiterführenden Links unter Downloads

Weitere Informationen

www.wm-ag.at

Fragen

Ihr Kontakt zu uns

WM Maierhofer AG

Bräuhausgasse 37
1050 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 713 01 04 - 0
Fax: +43 (1) 713 01 04 - 99
Mail: office@wm-ag.at
Web: www.wm-ag.at

Weiterführende Links

Erfahren Sie mehr rund um geschlossene Fonds auf unserer Webpage:

Alle Newsletter News Downloads Aktuelle Fonds

Diese E-Mail enthält zum Teil persönliche Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte. über das Internet versandte Emails können leicht unter fremden Namen erstellt oder manipuliert werden. Aus diesem Grunde bitten wir um Verständnis, dass wir zu Ihrem und unserem Schutz die rechtliche Verbindlichkeit der vorstehenden Erklärungen und äußerungen ausschließen. Unsere Tätigkeit umfasst weder eine Rechts- noch eine Steuerberatung, sondern ist lediglich als ergänzende Information für Vertriebspartner, Banken und Versicherungsmakler im Finanzdienstleistungsbereich, gedacht. Maßgeblich ist immer der Hauptprospekt bei Angabe von konkreten Objekten oder Fonds.

Disclaimer: WM Maierhofer AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der in diesem Schreiben zur Verfügung gestellten Daten. WM Maierhofer AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt WM Maierhofer AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der WM Maierhofer AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet WM Maierhofer AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. WM Maierhofer AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.