Logo WM Maierhofer AG

WM AG-Newsletter-System


WM AG Newsletter 74/2017 – Österreich begibt erstmals Staatsanleihe mit 100 Jahren Laufzeit und einem Kupon zwischen 0% und 2,1% - Nachfrage mit ca. 11 Mrd. Euro extrem groß

Newsletter Header 02

Newsletter 47/2017

13. September 2017

Österreich begibt erstmals Staatsanleihe mit 100 Jahren Laufzeit und einem Kupon zwischen 0% und 2,1% - Nachfrage mit ca. 11 Mrd. Euro extrem groß

 

Sehr geehrte Damen und Herren!


100-jährige Anleihen sind eine Rekord-Laufzeit innerhalb der Eurozone. Die Emissionsrendite liegt bei 2,112%.

Österreich platziert am Dienstag die erste 100-jährige Euro-Anleihe im Benchmark-Format. Die Neuemission kommt im Doppelpack mit der Begebung einer 5-jährigen österreichischen Bundesanleihe. Die Nachfrage der Anleger nach der „Jahrhundert-Anleihe“ ist extrem hoch, die Orderbücher des Bankenkonsortiums, das die syndizierte Emission begleitet, füllten sich schnell mit mehr als 6 Milliarden Euro. Das Zuteilungsvolumen wird noch festgelegt.

Die erste österreichische Jahrhundert-Anleihe ist heute bei internationalen Investoren auf eine überraschend große Nachfrage gestoßen. Von der Benchmarkanleihe, die eine Laufzeit bis 20. September 2117 aufweist, konnte ein Volumen von 3,5 Milliarden Euro am Kapitalmarkt untergebracht werden. Sie wurde mit einem Kupon von 2,10% ausgestattet und erzielte eine Emissionsrendite von 2,112%. Dies teilte die Bundesfinanzagentur OeBFA am Dienstagabend mit.

Die ebenfalls heute neu aufgelegte fünfjährige Benchmarkanleihe wurden mit 4,0 Milliarden Euro gestartet. Sie ist mit einem 0,00% Kupon ausgestattet. Die Ausgaberendite beläuft sich auf -0,165%. Insgesamt habe es sich um die größte jemals von der Republik durchgeführte Emission mit der größten Nachfrage gehandelt. Beide Anleihen seien schwer überzeichnet gewesen, was den Status der Republik als sicherer Hafen für die internationale Investorengemeinschaft unterstreiche, so OeBFA-Chef Markus Stix in einer Presseaussendung.

Die Nachfrage nach den beiden Benchmarkanleihen war sehr groß und beliefen sich bei der fünfjährigen auf 11,3 Mrd. Euro und bei der 100-jährigen Anleihe auf 10,8 Mrd. Euro. Die Ausgabe von hundertjährigen Staatsanleihen ist seit einem Parlamentsbeschluss im April dieses Jahres möglich.

Alternativ können wir Ihnen Produkte mit kürzeren Laufzeiten und höheren Renditeerwartungen anbieten.

 

Unser Angebot an Sachwerten im Überblick


1.)    Genussrechte der AL Energie Effizient Handels GmbH mit 6,7% p.a.
2.)    WM Sachwert Fund ca. 5% - 7% p.a.
3.)    WM Neue Energie Sachwert Polizze mit ca. 5% - 7% p.a.
4.)    PV Plus Nachrangdarlehen mit 4% p.a.
5.)    ERE European Real Estates mit 5,5% p.a.
6.)    All-in99 leistbares Wohnen
7.)    Betreutes Wohnen

 

AL Energie Effizienz Handels GmbH

Segment: Energieeffizienz, Regelenergie, Energiebedarfsanlagen
Mindestbeteiligung: ab 2.500 Euro
Renditeerwartung; 6,7% p.a.
Laufzeit: min. 3 volle Jahre
Substanzgenussrecht

 

WM Sachwert Fund

Segment: Photovoltaik, Wasserkraft, Windkraft, Energieeffizienz, Sachwerte
Mindestbeteiligung: ab 200.000 Euro (ab 10.2017 AIF mit Retailzulassung und Stückelung mit ca. 100 Euro)
Renditeerwartung; 5% - 7% p.a.
Liechtensteinischer Investmentfonds
Laufzeit: jederzeit Handelbar mit 3 Monaten Kündigungsfrist

 

WM Neue Energien Sachwert Polizze

Segment: Photovoltaik, Wasserkraft, Windkraft, Energieeffizienz, Sachwerte
Mindestbeteiligung: ab 2.500 Euro oder 50 Euro monatlich
Renditeerwartung: 5% - 7% p.a.
Fondsgebundene Lebensversicherung

 

PV Plus Nachrangdarlehen

Segment: Finanzierung von PV Anlagen
Mindestbeteiligung: ab 500 Euro bis max. 20.000 Euro je Investor
Renditeerwartung:  4% p.a.
Laufzeit: min. 4 volle Quartale
Nachrangiges Darlehen

 

ERE European Real Estates GmbH

Segment: Immobilie, Erwerb von entwicklungsfähigen Immobilien, Entwicklung und Verkauf
Mindestbeteiligung: ab 2.500 Euro
Renditeerwartung: 5,5% p.a.
Laufzeit: min. voll 5 Jahre
Substanzgenussrecht

 

All-in99 leistbares Wohnen

Segment: Immobilie, Eintrag ins Grundbuch
Mindestbeteiligung: ab ca. 110.000 Euro
Finanzierung von ca. 90% bei guter Bonität
Renditeerwartung: 4% - 6% p.a.
Immobilien direkt Investment/Eigentumswohnung

 

Anlegerwohnungen für vermögende Privatkunden und professionelle Kunden

Betreutes Wohnen

Segment: Immobilie, steueroptimierte Immobilienbeteiligung
Mindestbeteiligung: ab ca. 40.000 Euro auf 3 Jahre aufgeteilt
Renditeerwartung: 6% -10% p.a.
Bauherrenmodell – Miteigentümerschaft

Bauherrenmodell als steueroptimierte Veranlagung. Nur für Kunden ab einem Jahresabkommen von min. 60.000 Euro sinnvoll


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung


Ihr Team der WM AG
Unsere Produktempfehlungen sowie das Bestellformular finden Sie bei den weiterführenden Links unter Downloads 

Weitere Informationen

www.wm-ag.at

Fragen

Ihr Kontakt zu uns

WM Maierhofer AG

Bräuhausgasse 37
1050 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 713 01 04 - 0
Fax: +43 (1) 713 01 04 - 99
Mail: office@wm-ag.at
Web: www.wm-ag.at

Weiterführende Links

Erfahren Sie mehr rund um geschlossene Fonds auf unserer Webpage:

Alle Newsletter News Downloads Aktuelle Fonds

Diese E-Mail enthält zum Teil persönliche Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte. über das Internet versandte Emails können leicht unter fremden Namen erstellt oder manipuliert werden. Aus diesem Grunde bitten wir um Verständnis, dass wir zu Ihrem und unserem Schutz die rechtliche Verbindlichkeit der vorstehenden Erklärungen und äußerungen ausschließen. Unsere Tätigkeit umfasst weder eine Rechts- noch eine Steuerberatung, sondern ist lediglich als ergänzende Information für Vertriebspartner, Banken und Versicherungsmakler im Finanzdienstleistungsbereich, gedacht. Maßgeblich ist immer der Hauptprospekt bei Angabe von konkreten Objekten oder Fonds.

Disclaimer: WM Maierhofer AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der in diesem Schreiben zur Verfügung gestellten Daten. WM Maierhofer AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt WM Maierhofer AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der WM Maierhofer AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet WM Maierhofer AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. WM Maierhofer AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.