Logo WM Maierhofer AG

WM AG-Newsletter-System


WM AG Newsletter 85/2016 – Empfehlungsschreiben des kroatischen Wirtschaftsministers und des Geschäftsführers der Deutsch-Kroatischen Wirtschaftsvereinigung für die Aktivitäten der AL Energie Effizienz Handels GmbH

Newsletter Header 02

Newsletter 85/2016

09. November 2016

 

Empfehlungsschreiben des kroatischen Wirtschaftsministers und des Geschäftsführers der Deutsch-Kroatischen Wirtschaftsvereinigung für die Aktivitäten der AL Energie Effizienz Handels GmbH

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Die AL Energie Effizienz Handels GmbH hat sich auf die Realisierung von Energie Effizienz Projekte spezialisiert. Investoren können über Substanzgenussrechte am Erfolg der Gesellschaft teilhaben. Eine der mittlerweile über 180 Investments ist eine Biogas Anlage in Gaj/Kroatien. Hier hat die AL Energie Effizienz Handels GmbH die technische Ausstattung finanziert. Diese Projekt ist für die Region GAJ ein sehr wichtiges Projekt das sowohl wirtschaftlich aus auch politisch stark unterstützt wird. Anbei übermitteln wir Ihnen das Empfehlungsschreiben des Geschäftsführers der Deutsch-Kroatischen Wirtschaftsvereinigung. Nach den Neuwahlen in Kroatien hat nun auch der neue kroatische Wirtschaftsminister, Tomislav Panenić, die Aktivitäten der AL Energie Effizienz Handels GmbH hervorgehoben und die wirtschaftliche wie auch politische Unterstützung bestätigt. Anbei schicken wir Ihnen das Originalschreiben mit einer Übersetzung mit.

 

Weitere Videos über das Projekt finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.wm-ag.at/de/content/533/Videos.htm

 

Weiters schicken wir Ihnen im Anhang den Lageplan der Biogas Anlage. Bis zum Ende des Jahres wird die Anlage fertig gestellt und ans Netz angeschlossen. Alles läuft planmäßig.

 

Die AL Energie Effizienz Handels GmbH wurde Mitte 2014 von der AVALANTO Finance AG in Kooperation mit der WM AG gegründet. Die  AVALANTO hat sich auf ein spezielles Contracting Modell für Energiebedarfsanlagen spezialisiert. Gemeinsam werden Projekte im Bereich Energiebedarfsanlagen sowie Regelenergie umgesetzt. Die AL Energie Effizienz Handels GmbH nutzt diese Chance und hat ein Geschäftsmodell für den Ankauf und Verkauf von Energiebedarfsanlagen sowie alle mit Energiebedarfsanlagen zusammenhängenden Aktivitäten, wie deren Betrieb und Betreuung, Marktforschung, Beratung und Planung entwickelt. Investoren haben die Möglichkeit sich über Substanzgenussrechte am Erfolg der AL Energie Effizienz Handels GmbH zu beteiligen. Die AL Energie Effizienz Handels GmbH kauft die Anlagen und partizipiert an deren Vermarktung durch AVALANTO. 

 

Worum handelt es sich bei dem Produkt?

Die Energieeffizienz ist eine wichtige Säule der Energiewende: Sie senkt Energiekosten, verbessert die Versorgungssicherheit und löst erhebliche Investitionen aus. Zudem trägt sie, richtig angewandt, wesentlich zum Klimaschutz bei. Der effizientere Umgang mit Energie tritt somit immer mehr in das Bewusstsein der Industrie – vor allem, weil die zunehmend steigenden Energiekosten gerade für energieintensive Unternehmen ein massiver Kostenfaktor sind. Genau auf dieses Marktsegment konzentriert sich die AL Energie Effizienz Handels GmbH: eine umweltfreundliche und sichere Energieversorgung, einhergehend mit einer deutlichen Reduzierung der Energiekosten sowie einem schonenden Einsatz der fossilen Ressourcen. Fundiertes Branchen-Know-how ermöglicht uns, flexibel und rasch auf Marktveränderungen zu reagieren. Davon profitieren unsere Kunden die sich über Substanzgenussrechte an der AL Energie Effizienz Handels GmbH beteiligen können und somit an der gesamten Wertschöpfungskette partizipieren.

 

Zielgruppe: 

Als Investoren kommen sowohl Privatkunden als auch institutionelle Investoren in Frage. Das niedrige Mindestinvestment ermöglicht auch bei kleineren Portfolios ein Beimischung.

 

Potential am Markt:

Der internationale Trend zeigt, dass der Weg zur Energieerzeugung grün wird. Damit ist der wohl wichtigste Grundstein für die Energiewende gelegt. Fossile Ressourcen können komplett mit erneuerbaren Energien ersetzt, durch Energieeffizienz optimal genutzt und somit geschont werden. Nachdem Energie ein wichtiger Produktionsfaktor ist, die oft auch hohen Energiepreisen unterliegt, führt der Wechsel zu Energieeffizienten Ressourcen zu hohen Einsparungen und langfristiger Planungssicherheit.

 

Produkt High-lights

2.500 Euro Mindestbeteiligung zuzüglich 5% Agio

Gewinnbeteiligung ab Einzahlung von 6,7% p.a. 

        (Auszahlung im 1. Quartal des Folgejahres)

KESt endbesteuert

Mindestlaufzeit 3 volle Kalenderjahre

Jährliche Kündigungsmöglichkeit zum 31.12.

Kein Fremdkapital

 

Nachhaltigkeit

Mitte 2014 hat die AL Energie Effizienz Handels GmbH ihre Emission der Substanzgenussrechten gestartet. Mittlerweile wurden über 170 Investitionen getätigt. Das Investitionsvolumen beträgt über 7 Mio. Euro.

Die AL Energie Effizienz Handels GmbH läßt jedes Jahr von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer den Unternehmenswert der Gesellschaft ermitteln.

Für das Geschäftsjahr 2014 wurde ein Unternehmenswert von 3.105.000 Euro ermittelt.

Für das Geschäftsjahr 2015 wurde ein Unternehmenswert von 3.549.000 Euro (+14,3%) ermittelt.

Damit wurde die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells der AL Energie Effizienz Handels GmbH bestätigt.

 

Kernkompetenzen

- profitables Marktsegment – für alle am Prozess beteiligten

- umfangreiche Kosteneinsparungen durch Energieeffizienz

- Planungs-und Budgetsicherheit für energieintensive Konzerne, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private    
        Verbraucher.

- Spezialisierung auf die Umsetzung von Energieeffizienz Maßnahmen

- Umweltschonende Lösungen, wirtschaftlich sinnvoll

- Exklusives Expertennetzwerk

- Sicherheit durch langfristig bestehende Exklusivkooperationen mit europäischen Großkonzernen.

 

Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Ihr Team der WM AG

 

Unsere Produktempfehlungen sowie das Bestellformular finden Sie bei den weiterführenden Links unter Downloads


 

 

Weitere Informationen

www.wm-ag.at

Fragen

Ihr Kontakt zu uns

WM Maierhofer AG

Bräuhausgasse 37
1050 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 713 01 04 - 0
Fax: +43 (1) 713 01 04 - 99
Mail: office@wm-ag.at
Web: www.wm-ag.at

Weiterführende Links

Erfahren Sie mehr rund um geschlossene Fonds auf unserer Webpage:

Alle Newsletter News Downloads Aktuelle Fonds

Diese E-Mail enthält zum Teil persönliche Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte. über das Internet versandte Emails können leicht unter fremden Namen erstellt oder manipuliert werden. Aus diesem Grunde bitten wir um Verständnis, dass wir zu Ihrem und unserem Schutz die rechtliche Verbindlichkeit der vorstehenden Erklärungen und äußerungen ausschließen. Unsere Tätigkeit umfasst weder eine Rechts- noch eine Steuerberatung, sondern ist lediglich als ergänzende Information für Vertriebspartner, Banken und Versicherungsmakler im Finanzdienstleistungsbereich, gedacht. Maßgeblich ist immer der Hauptprospekt bei Angabe von konkreten Objekten oder Fonds.

Disclaimer: WM Maierhofer AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der in diesem Schreiben zur Verfügung gestellten Daten. WM Maierhofer AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt WM Maierhofer AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der WM Maierhofer AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet WM Maierhofer AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. WM Maierhofer AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.